Wachstum gegen den Trend

Wintec Autoglas wächst in rückläufigem Markt

12. Juli 2017

Wachstum gegen den Trend: während der Glasmarkt insgesamt schwächelt, bearbeitete Wintec Autoglas im ersten Halbjahr 2017 mehr Aufträge, steigerte den Umsatz und verbesserte die Reparaturquote.

Auch der Anteil des gesteuerten Geschäfts nahm weiter zu. Bedeutung der Kalibrierung wächst weiter.

Wintec Autoglas zieht positive Bilanz für das erste Halbjahr. Insgesamt bearbeiteten die Partnerbetriebe des Franchisesystems vier Prozent mehr Vorgänge als im Vorjahreszeitraum. Besonders positiv liefen dabei nach Einschätzung von Wintec-Vorstand Stefan Schmadtke die Monate März und Mai. Umsatzseitig verbuchte Wintec Autoglas ein Plus von rund sieben Prozent. Gleichzeitig konnten die Wintec-Partner die Reparaturquote im System deutlich verbessern. „Hier zeigt sich deutlich, dass unsere Umsatzsteigerung auf organischem Wachstum beruht“, erklärt Stefan Schmadtke. Für das Gesamtjahr zeigt sich der Wintec-Vorstand optimistisch: „Wir gehen davon aus, dass wir 2017 120.000 Schäden bearbeiten werden.”

Will in diesem Jahr 120.000 Schäden bearbeiten – Stefan Schmadtke, Vorstand der Wintec AG.

Mehr gesteuertes Geschäft
Auch der Anteil des gesteuerten Geschäfts hat im ersten Halbjahr 2017 weiter zugenommen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat Wintec Autoglas sechs Prozent mehr Schäden in die Partnerbetriebe gesteuert. „Wir halten damit Kurs auf 50.000 gesteuerte Vorgänge in diesem Jahr – und sind überzeugt, dass wir das schaffen werden“, betont der Wintec-Vorstand. Seit 2010 hat sich der Anteil des gesteuerten Geschäfts mehr verdoppelt und liegt aktuell bei 54 Prozent des gesamten Schadenvolumens. Stefan Schmadtke führt dies insbesondere auf die gute abgestimmte Zusammenarbeit mit dem Schadenmanager und Mutterunternehmen Innovation Group zurück.

Partnerakquise: „Läuft, aber noch Luft nach oben“
Zufrieden zeigt sich Wintec Autoglas auch mit dem Anlauf der Aktion „7.000 für 30“, in deren Rahmen das Franchisesystem 30 neue Werkstattpartner sucht. „Wir haben seit Anfang des Jahres bereits zehn neue Partner gewonnen, einige Bewerber mussten wir ablehnen, da sie in Regionen mit bereits bestehendem Gebietsschutz aktiv waren“, erklärt Stefan Schmadtke und macht deutlich: „In einigen Gebieten haben wir immer noch Luft, dort steuern wir die Kunden aktuell zu bestehenden Wintec-Partnern aus der Umgebung.“ Um die Flächendeckung zu erhöhen und dem Kunden Hilfe im Fahrtradius von 20 Minuten anbieten zu können, sucht Wintec Autoglas deshalb nach starken Werkstattpartnern, die sich im Autoglasgeschäft etablieren wollen.

Infobox:
Wissensvorsprung Kalibriertechnik

Dass die Bedeutung von Fahrerassistenzsystemen und der zugehören Kalibriertechnik kontinuierlich wächst, ist bekannt. Wie relevant das Thema ist, zeigt jedoch eine Analyse der Wintec AG zur Marktdurchdringung solcher Systeme: „Über alle Aufträge betrachtet, war nach 13 Prozent aller Scheibenwechsel eine anschließende Kalibrierung erforderlich. Im Segment unserer Flottenkunden lag die Kalibrierungsquote nach dem Scheibentausch hingegen bei über 50 Prozent“, erklärt der technische Leiter der Wintec AG Gordon Kahler.

Gordon Kahler, technischer Leiter bei der Wintec AG, ist überzeugt, dass die Kalibrierungsquote nach dem Scheibentausch weiter steigen wird – insbesondere im Bereich Flotte.

„Außerdem beobachten wir, dass diese Entwicklung sehr dynamisch verläuft: So lag die Kalibrierungsquote für Flotten im ersten Quartal 2015 noch bei 23 Prozent. Wir sprechen also über eine Verdopplung innerhalb von nur zwei Jahren.“ Der Fachmann kommt zu dem Schluss: „Hierin zeigt sich deutlich, wie wichtig es ist, dass sich Glasbetriebe mit moderner Kalibriertechnik auseinandersetzen. Wintec Autoglas ist an dieser Stelle ein starker Partner und unterstützt die Betriebe im eigenen Netzwerk.“

Quelle: Text und Bilder Wintec AG

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: Wintec AG

Kommentar schreiben


Code neu erzeugen

Weitere News

2017-09-06_vorschaubild-tasc-339-189

Nur noch wenige Wochen, dann geht die erste Ausgabe der tasc mit zahlreichen Ausstellern aus den Bereichen...

2017-09-18_vorschaubild-logo-iaa-339-189

Kalibrierung von Kamerasystemen 2.0!...

2017-09-06_vorschaubild-aufbereitung-wertsteigerung-339-189

Vermutlich möchte jeder Autobesitzer sein gebrauchtes Auto möglichst schnell und zu einem guten Preis...

2017-09-06_vorschaubild-tasc-339-189

Der Countdown bis zur Premiere der tasc 2017 läuft und die Veranstaltung wächst weiter. Viele namhafte...

2017-09-05_vorschaubild-berner-339-189

Wer seinem Auto schon länger kein Verwöhnprogramm mehr gegönnt hat, sollte dies spätestens nach der Fahrt...