COVID-19

Fachmesse tasc kann im Februar 2021 nicht durchgeführt werden

3. Dezember 2020

Die tasc 2021, Fachmesse für Autoglas, Smart Repair und Fahrzeugaufbereitung, wird auf Grund des Covid-19-Infektionsgeschehens nicht wie geplant vom 19. – 20. Februar 2021 in Düsseldorf (Areal Böhler) durchgeführt.

Über den genauen Folgetermin der Veranstaltung wird die Messe Düsseldorf nach Abstimmung mit Ausstellern und Messepartnern im kommenden Jahr informieren.

„Es war unser Ansporn, auch in herausfordernden Zeiten die Planungen für die Durchführung der Veranstaltung voranzutreiben und einen Ort für Geschäftskontakte und persönliche Begegnungen für unsere Kunden zu schaffen. Die Entscheidung der Bund-Länderkonferenz vom 25. November, die Maßnahmen zur Pandemie-Bewältigung zu verlängern und somit auch die Durchführung von Messen weiterhin zu untersagen, hat uns eine Neubewertung der Lage vornehmen lassen. Denn leider ist nicht von einer deutlichen Besserung der Situation bis Mitte Februar 2021 auszugehen. Aussteller und Besucher brauchen aber jetzt Klarheit und Planungssicherheit“, erklärt Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.



„Wir bedauern diese Entscheidung sehr, da wir insbesondere in den letzten Monaten eine sehr positive Resonanz für die Durchführung der Veranstaltung aus der Branche erhalten haben. Umso mehr freuen wir uns auf die Fortsetzung der tasc zu einem neuen Termin.“, so Birgit Horn, Project Director der tasc.

Die tasc feierte im Jahr 2017 ihre Premiere, hat sich seitdem als Plattform für die Kfz-Aftersales-Branche fest etabliert und wird unterstützt durch die Bundesverbände BFA (Bundesverband Fahrzeugaufbereitung e.V.), BIV (Bundesinnungsverband des Glashandwerks e.V.), BVA (Bundesverband Autoglaser e.V.) und BVAT (Bundesverband Ausbeultechnik und Hagelinstandsetzung e.V.).

Link zum Online-Portal mit aktuellen Informationen: www.tasc-expo.de

Kontakt für Aussteller + allgemeine Kundenanfragen:
Messe Düsseldorf – tasc-Team, Ralph Surges, Tel. +49(0)211 4560 428
E-Mail: SurgesR@messe-duesseldorf.de

Kontakt für Medienanfragen:
Messe Düsseldorf - Presseteam tasc, Daniel Krauß, Tel. +49(0)211 4560 598
E-Mail: Krauss@messe-duesseldorf.de

03.12.2020 Redaktion autoglaser.de

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: Messe Düsseldorf

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

BVA wählt neuen Vorstand

2020_09_17_logo_bva_autoglaser_de_1200_699

Aufgrund der Covid-19-Beschränkungen fand die Mitgliederversammlung vom Bundesverband Autoglaser e. V....

Professionelle, universale und flexible Kalibrierung

2021_05_31_v_autel_diagnose-richter_autoglaser_de_1200-699

Diagnosetechnik Richter GmbH bietet Kunden und Partner die Chance vom Komplettpaket, Wissen und neuster...

Bei Guardian Automotive steht der Mensch an erster Stelle

2021_06_04_v_b_guardian_automotive_mensch_autoglaser_de_1200_699

Von den bescheidenen Anfängen vor fast 90 Jahren bis zum Aufstieg zu einem der wichtigsten Akteure der...

Öffnet Remote Services für Alle

2020_08_25_v_b_hella_gutmann_logo_autoglaser_de_1200_699

Auch Werkstätten mit bester Multimarkenausstattung und gutem Know-how stehen immer wieder vor Situationen...

Entdecke die Welt von Licargo

2021_05_18_v_b_licarco_logo_meckenbeuren_autoglaser_de_1200_699

Geballte Power aus dem Bodenseekreis. Das junge Start-up Unternehmen legt im Jahr 2019 mit zwei Mikrofasertüchern...