Vom Autoglaser für Autoglaser

Fortsetzung auf Autoglas.TV gestartet

16. Januar 2020

Autoglas.TV zeigt „Vom Autoglaser für Autoglaser“ seit Dezember 2019 auf dem eigenen YouTube-Kanal. Wie nach der Enthüllung im Dezember der ersten Staffel zu erwarten war, steht ab heute in der zweiten weitere Interviewpartner in den Startlöchern.

Den Anfang des neuen Jahres nutzt Autoglas.TV, um mit der zweiten Staffel auf Sendung zu gehen. Bernd Reifenberger von Autoglas Reifenberger aus Wiesbaden führt auch dieses Mal die Zuschauer durch die Interviews auf dem Areal Böhler der Messe Düsseldorf.
 
Oliver Siegler von ProGlass macht mit Interview #6 den Anfang. Hier sprechen Bernd Reifenberger und der Inhaber über die Entwicklung der möglichen Messe-Veranstaltungen für den Autoglaser und dessen eigener Werdegang im Dienstleistungsmarkt.
 
 
Darüber hinaus wird über Produkte berichtet, wie z.B. die Weiterentwicklung des WSR800 - dem Gecko - als mobile Steinschlagreparatursystem Variante und dessen wirtschaftlich und logistisch betrachteter Hintergrund in einem Autoglasbetrieb. Aber auch Schnur-Austrennwerkzeuge die WRD Spider werden noch einmal vorgestellt und beschrieben. 
 
Spezielle Werkzeuge, Klebeprodukte und auch die Servicelogistik für den Autoglaser aus dem Hause Würth wird in Interview #7 vorgestellt. 
 
 
 
Des Weiteren erhalten wir einen Einblick in die Serviceprodukte der Akademie Würth für Training & Beratung, die ebenfalls spezielle Automotive Schulungs- und Zertifizierungsprodukte für den Autoglaser bereits hält.
 
Interview #8 stellt DINOL die deutsche Marke Dinitrol und ihr spezielles 2K-Klebeprodukt für den Autoglaser erstmals auf der TASC dem deutschen Markt vor. 
 
 
Im Interview #9 debattiert Autoglaser.TV mit dem "TASC-Wiederholungstäter" AGC und reden über neue Produkte, die aus dem Hause in der OE kommen werden (z.B. Heckscheibe der neuen Mercedes E-Klasse)  und über die Anforderungsprofile der Fahrzeughersteller an zukünftigen Autoglasprodukte.
 
 
Sie können sich nach der zweiten Staffel schon auf  die Fortsetzung freuen, denn in der dritten stehen noch viele weitere interessante Enthüllungen an.
 
AUTOGLAS.TV liefert Ihnen Inhalte, die Sie interessieren - anschauen lohnt sich!
 
 
Alexandra Goeke
Redaktion autoglaser.de 16.01.2020
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bildquelle: AUTOGLAS.TV, Bernd Reifenberger

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: AUTO.net GLASinnovation gmbh

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

„Ausbildung zum Autoglaser mit Zertifikat“!

2020_09_17_logo_bva_autoglaser_de_1200_699

Auf der Suche nach einer Schulungsmöglichkeit für Autoglaser, insbesondere zum Erwerb der Grundkenntnisse...

Kalibrieren ohne Wenn und Aber

2020_08_25_v_b_hella_gutmann_logo_autoglaser_de_1200_699

Die Kernfunktion des CSC-Tools SE, das Kalibrieren von kamera- radar- oder lidarbasierten Fahrerassistenzsystemen...

Wissen gehört definitiv dazu!

2020_09_10_v_b_guardian_automotive_autoglaser_de_1200_699

Das Automotive Intelligence Center (AIC) in Bilbao ist ein Forschungs- und Bildungszentrum, in dem sich...

Produkteinführung zur Kassensicherungsverordnung

2020_09_07_v_b_buehrli_dataplan_glasmatic_autoglaser_de_1200_699

Die Digitalisierung bietet Unternehmen weltweit eine Chance. Damit steigen aber auch die Anforderungen...

Ab 2024 für Kraftfahrzeuge und Ersatzteile

weichmacher_kraftfahrzeuge_und_ersatzteile_vb_1200_699

Zum 7. Juli 2020 gibt es weitere Beschränkungen von Phthalat-Weichmachern in Produkten. Vom Stichtag...