Bundesverband Autoglaser e.V. 2018

Autoglas ist unser Handwerk

10. Dezember 2018

2018 war für den BVA ein bewegendes Jahr - neben zahlreichen neuen Kooperationen und einem weiteren Zuwachs an aktiven Mitgliedern darf der Verband auf die bisher höchste Teilnehmerquote an BVA-Fachschulungen zurückblicken.

Die Qualifizierung der Autoglaser und deren Lobby am Markt verdient höchste Aufmerksamkeit, insofern wird sich die Verbandsarbeit 2019 auf den Schwerpunkt "Qualifizierung" konzentrieren - gemeinsam mit unseren Fördermitgliedern und Förderern der Branche ist eine Erreichung der Ziele aussichtsreich.

Zahlreiche Begegnungen und Verhandlungen haben dies 2018 bestätigt. Die rasanten technischen Entwicklungen machen es notwendig, dass sich die Autoglaser solidarisieren, um sich für ihre gemeinsamen Interessen einzusetzen. Der Bundesverband Autoglaser e. V. bietet beste Voraussetzungen zum fachlichen Austausch anspruchsvoller Unternehmen und hat mit zahlreichen Fachausschüssen wichtigen Fachbereichen, wie Fahrerassistenzsysteme, Oldtimer- und Sonderfahrzeuge, Sachverständigen- und Abrechnungswesen im Blick. BVA-Mitglieder wirken dabei aktiv am Verbandsleben mit und tragen damit zu ihrem eigenen beruflichen Erfolg bei.

Bildquelle: Michael Zimmermann

Ein Highlight 2019 wird die BVA-Jahrestagung am 11./12. Oktober 2019 anlässlich der "tasc-Messe" in Düsseldorf sein. Die Planungen dazu laufen auf Hochtouren. Nähere Informationen folgen zu Jahresbeginn und selbstverständlich hat der Verband auch hier für die BVA-Mitgliedsbetriebe Vorkehrungen hinsichtlich der Übernachtung und moderater Kosten im Rahmen eines Kontingentes getroffen.

Als BVA-Mitglieder kommen Autoglaser nicht nur in den Genuss von Vorteilen, z. B. im Rahmen von Veranstaltungen; wir verhandeln darüber hinaus als Verband mit Anbietern von Waren und Dienstleistungen über Vereinbarungen bezüglich der Gewährung von Sonderkonditionen und Rabatten für den Verband und seine Mitglieder. Aus den Reihen der OEM-Kooperationspartner bietet das Logistikzentrum Lehrte bis 31.12.2018 Verbandsmitgliedern nochmals 10 % auf die bereits erteilten Sonderkonditionen an.

Wer mehr über den Verband und seine Aktivitäten erfahren möchte, kann sich über office@bvautoglaser.de für die Speicherung seiner Kontaktdaten (bis auf Widerruf) für den Newsletter/BVA-News anmelden oder Anfragen an den Verband senden.

Bundesverband Autoglaser e. V.
Parkstraße 6
65549 Limburg / Lahn

Fon: 06431 / 93 26 17
Fax: 06431 / 93 26 18
Mobil: 0152 / 0 246 50 83
bv-autoglaser@arcor.de
www.bv-autoglaser.de

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: Bundesverband Autoglaser e. V.

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Was bringt das Jahr 2019 für die Autoglas-Branche?

2019_01_07_v_b_chance_pixabay_autoglaser_de_339

Verehrte Leser, Ihnen allen wünsche ich ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019!...

Do-it-yourself-Marketingstrategien für Kleinbetriebe!

2018_11_28_v_bild_pixabay_autoglaser_de_smart-repair_de_339

Klein- und mittelständische Betriebe unterscheiden sich im Bereich Marketing ganz massiv von Konzernen....

Das klingt hart, ist aber notwendig

2018_11_19_v_bild_logo_autoglaser_de_339

Gepflegte Stammdaten sind eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Kundenkommunikation. Falsche...

Riskieren Sie keine Abmahnung oder Bußgelder!

2018_11_19_v_bild_er-secure-gmbh_autoglaser_de_339

Für den falschen Weg halte ich unnötige Panikmache beim Datenschutz! Doch die DS-GVO und das BDSG neu...