Das muss Liebe sein…

8. Oktober 2014

Rekordmarke auf der 4. Oldstyle-Car-Show

Junited AUTOGLAS Frank Hildwein und der Oldstyleclub Balingen laden ein!
Man konnte es in den Gesichtern der Aussteller und Besucher sehen: sie hatten Spaß! Einige von ihnen bekamen sicher glänzende Augen beim Anblick von so viel glänzendem Chrom, poliertem Lack und den Stars des Tages – den Oldtimern.
 

Am 28.09.2014 fand nun schon zum vierten Mal die Oldstyle-Car-Show im schwäbischen Balingen mit einem Besucherrekord von sage und schreibe 7.000 Besuchern und einem Teilnehmerrekord von 560 Oldtimern und zahlreichen Harleys statt.

Veranstalter und Mitinitiator Frank Hildwein vom junited AUTOGLAS Betrieb in Balingen war überwältigt und berichtete, dass niemand damit gerechnet hätte, dass die Veranstaltung vom vergangenen Jahr geschlagen werden kann. Weit gefehlt!
 

Was für eine überragende Leistung hinter so einer Veranstaltung steckt, kann sich kaum jemand vorstellen. Dank sei geschuldet dem 70-köpfigen Team, das diese Veranstaltung für viele zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht hat.

Die Besucherzahl hat es bewiesen: immer mehr erliegen der Faszination und dem unwiderstehlichen Charme manch alter Karossen, die 30 Jahre und mehr zählen und mit einem H-Kennzeichen ihre Aufwartung machten.

Warum? Vielleicht, weil wir uns in der heutigen, schnelllebigen Zeit, zurück sehnen, nach Einfachheit, Behaglichkeit, dem Geruch von alten Ledersitzen und den Materialien aus der „guten alten Zeit“. Die Innenausstattung war teilweise einfach und simpel gehalten, doch hochwertige und vor allem robuste Materialien, wie z.B. Chrom oder Holz, haben dafür gesorgt, dass viele dieser „Lieblingsstücke“ heute noch fahrtüchtig und funktional immer noch gangbar sind.
 

Zu der Zeit, als diese Wagen vom Band liefen, hatte man im wahrsten Sinne alle Hände voll zu tun, war die Bedienung doch reine „Handarbeit“. Damals waren die Begriffe wie Smartphone-Steuerung und Apps noch gar nicht geboren. Fahren war und ist in diesen Raritäten immer noch ein echtes Lebensgefühl.
 

Wir erinnern uns vielleicht sogar an einige Fahrzeuge, wie sie damals, als wir Kinder uns ein Eis beim Tante Emma Laden um die Ecke geholt haben, an uns vorbei schnauften… Eine Berühmtheit unter ihnen: der VW T1, besser bekannt als „Bulli“, der seinerzeit als Symbol des deutschen Wirtschaftswunders galt. Oder der Karmann-Ghia, den man auch den „Hausfrauen-Porsche“ nannte.
 
 
 
Auch eine Vielzahl von amerikanischen Straßenkeuzern konnten die Veranstalter verzeichnen. Sie spiegelten ohne Zweifel die Größe ihres Landes wieder.
 
 
Porsche bildete eine eigene Reihe und wer genau hin sah, der durfte staunen über die Original-Unterschrift auf dem Tankdeckel eines ganz Großen! Er ist „der Lange“, wie er häufig genannt wird und kein geringerer, als der Rallye-Rennfahrer-Profi Walter Röhrl.
 
 
 
Die Oldstyle-Car-Show – ein Magnet für alle – die gerne für eine kurze Weile Fortschritt und Technologie gegen Nostalgie und Kostbarkeit eintauschen wollen und wer weiß, vielleicht ließ sich der eine oder andere infizieren mit dem Oldtimer-Virus!
 
 
 
 
Das alles noch gebündelt unter strahlend blauem Himmel, Sonnenschein, musikalischer Untermalung durch die County Boys und Linedancer, kann man ohne Übertreibung sagen, ein großartiger Tag, der uns noch lange in Erinnerung bleibt!

 

 
Ihr Redaktionsteam autoglaser.de 05.10.2014 (m.w.)

 

 

 

Autor: AUTO.net GLASinnovation

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Feinstaubplakette - Ihre persönliche Visitenkarte!

2019_12_06_v_b_eva_umweltplakette_autoglaser_de_smart-repair_de_339

Am 10. Dezember 2019 haben wir für Sie über das Unternehmen E.V.A. GmbH aus Bruchsal berichtet, dass...

Das Partnernetz wächst, die Qualität steigt!

2019_06_21_v_b_logo_wintec_autoglas_autoglaser_de_339

Die Autoglas Branche ist in den vergangenen Jahren durch den technischen Wandel geprägt. Umso wichtiger...

Turbo Club steht auf eigenen Beinen

2020_01_31_v_b_guardian_autoglas_turbo_club_geburtstag_2_339

Am 1. Februar feierte der Turbo Club seinen zweiten Geburtstag. Im Verlauf von 2019 ist unser Treueprogramm...

Wie geht es in der finalen Staffel weiter?

2019_12_19_v_b_logo_autoglas_tv_autoglaser_de_339

An diesem Donnerstag startet die dritte Interviewreihe „Vom Autoglaser für Autoglaser“....

Vollmer Autoglas Raunheim sucht Verstärkung

2020_01_23_v_b_stellenangebot_vollmer_autoglas_raunheim_autoglaser_de_1_339

Es gibt viele Betriebe, die Windschutzscheiben reparieren oder Scheiben tauschen. Wie gut sie das durchführen...