„Meine Scheibe ist total verkratzt!“

14. Februar 2011

„Was kann man denn da machen?“.

Kennen Sie diese Frage nicht auch nur zu gut? In Ihrer täglichen Autoglas-Praxis kommt es bestimmt öfter vor, dass Kunden alle möglichen, manchmal auch unmöglichen Fragen stellen. Meistens können Sie Antworten geben, aber man kann einfach nicht alles wissen oder hat keine Zeit zu langen Recherchen oder Erklärungen. Ihre Mitarbeiter wissen eventuell auf manche Kundenfrage auch keine Antwort?

Screenshot Menü autoglaser.de

Machen Sie es sich doch einfach! Kundenfragen beantworten – leicht gemacht -  autoglaser.de liefert Antworten! Anklicken, nachlesen, ausdrucken. Fertig. Einige Beiträge zu Autoglas-Themen sind gut dazu geeignet, im Kundenwartebereich ausgelegt zu werden.

Im Laufe des Jahres 2010 haben wir auf autoglaser.de 2 Rubriken eingerichtet, „Häufig gestellte Fragen: FAQ“ und „Autoglas-Glossar/-Lexikon“.  In beide Rubriken haben wir alles an Autoglas Know-how gepackt, was wir recherchieren konnten.

Screenshot „Häufig gestellte Fragen: FAQ“

In der Rubrik „Häufig gestellte Fragen: FAQ“ geben wir Antworten zu den Fragen, die an autoglaser.de im Laufe der Zeit am häufigsten gestellt wurden. Dabei standen Fragen zu allen nur denkbaren Arten von Kratzern und deren Beseitigung mit Abstand an erster Stelle. Deshalb haben wir diesem Thema unter der Überschrift "Sind verkratzte Scheiben zu retten?" einen eigenen, zusammenfassenden Grundlagenartikel gewidmet. Die Rubrik „FAQ“ umfasst Antworten zu insgesamt 78 Fragen zum Thema Autoglas.

Screenshot „Autoglas-Glossar/-Lexikon“

Der Bereich „Autoglas-Glossar/-Lexikon“ umfasst aktuell 183 (!) Einträge, von „A“ wie „A.R.G.I.C“, „Abdichten von Scheiben“, „ABE“ usw. bis „Z“ wie „Zweikomponentenkleber“ und „Zylindrische Biegung“.

Sie finden in dem Glossar fast zu allen autoglasrelevanten Stichworten Antworten, wir werden diese Autoglas-Begriffserklärung weiter pflegen und ausbauen.

Screenshot „Alles zur Steinschlagreparatur“.

Im Bereich „Service“ auf autoglaser.de gibt es übrigens unter dem Menüpunkt „ Autoscheibe, Windschutzscheibe kaputt? Steinschlag-Reparatur kostenlos“ auch noch einen zusammenfassenden Grundlagenartikel unter der Überschrift „Alles zur Steinschlagreparatur“.

In den genannten Rubriken finden Autoglas-Laien und Fachleute umfangreiche Informationen zu allen interessanten Autoglas-Fragen und Autoglas-Themen. Wir versuchen damit auch, autoglaser.de als Kompetenz-Portal für Autoglas weiter auszubauen, so dass möglichst viele Internetnutzer beim Thema Autoglas auf autoglaser.de gelenkt werden. 

Falls Sie Anregungen und Kritik zu den Rubriken haben, so würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Meinung schreiben: redaktion@autoglaser.de

Insgesamt werden wir weiter daran arbeiten, Sie, Ihre Kunden und an Autoglasthemen Interessierte mit den Rubriken und den Artikeln zu sonstigen Fachthemen aktuell, umfassend und unterhaltsam zu informieren.


Und wussten Sie schon?  Einen „FAQ“ und „Glossar“ -Bereich gibt es auch auf www.Folie.de, falls Sie nach Antworten zu „Folienfragen“ suchen.


Redaktionsteam autoglaser.de

Autor: AUTO.net GLASinnovation

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

„Ausbildung zum Autoglaser mit Zertifikat“!

2020_09_17_logo_bva_autoglaser_de_1200_699

Auf der Suche nach einer Schulungsmöglichkeit für Autoglaser, insbesondere zum Erwerb der Grundkenntnisse...

Kalibrieren ohne Wenn und Aber

2020_08_25_v_b_hella_gutmann_logo_autoglaser_de_1200_699

Die Kernfunktion des CSC-Tools SE, das Kalibrieren von kamera- radar- oder lidarbasierten Fahrerassistenzsystemen...

Wissen gehört definitiv dazu!

2020_09_10_v_b_guardian_automotive_autoglaser_de_1200_699

Das Automotive Intelligence Center (AIC) in Bilbao ist ein Forschungs- und Bildungszentrum, in dem sich...

Produkteinführung zur Kassensicherungsverordnung

2020_09_07_v_b_buehrli_dataplan_glasmatic_autoglaser_de_1200_699

Die Digitalisierung bietet Unternehmen weltweit eine Chance. Damit steigen aber auch die Anforderungen...

Ab 2024 für Kraftfahrzeuge und Ersatzteile

weichmacher_kraftfahrzeuge_und_ersatzteile_vb_1200_699

Zum 7. Juli 2020 gibt es weitere Beschränkungen von Phthalat-Weichmachern in Produkten. Vom Stichtag...