Pilkington wünscht Frohe Weihnachten und blickt zurück auf ein spannendes Jahr 2017

Event 2017 – Gemeinsamer „Durchblick“ in eine sichere Zukunft

22. Dezember 2017

Pilkington Automotive veranstaltete zusammen mit der Sika Deutschland GmbH am 26. Oktober 2017 erstmalig eine exklusive Kundenveranstaltung im Alten Kesselhaus auf dem Areal Böhler in Düsseldorf.

Angefangen bei spannenden und informativen Vorträgen bis hin zum spektakulären ersten Car-Lift in Deutschland hatte die Kundenveranstaltung viele Höhepunkte für die zahlreichen Gäste zu bieten. An den folgenden beiden Tagen feierte die tasc 2017 ihre erfolgreiche Auftaktveranstaltung in den Kaltstahlhallen auf dem Areal Böhler. Was für ein aufregendes Wochenende!

Der Fokus unseres Events lag darauf, einen Blick in die Zukunft der Autoglaser-Branche zu werfen: Wie sieht das Auto der Zukunft aus und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für Autoglaser? Interessante Fachvorträge von Auto-, Glas- und Klebstoffexperten informierten über neue technische Anforderungen rund um die Themen Fahrzeugglas, Klebetechnik und Fahrzeugbau. Wolfgang Erner, Technology Manager Europe, Pilkington Automotive (NSG Group), nahm die Anwesenden anschaulich mit auf eine thematische Reise in die Technologietrends in der Fahrzeugverglasung und gab einen Ausblick auf die Herausforderungen und Chancen für Autoglaser.



Vor Ort wurde live eine Scheibenersatzverglasung mit der innovativen Sika® PowerCure Technologie demonstriert. Bereits 60 Minuten nach dem Scheibentausch wurde erstmals in Deutschland ein Car-Lift durchgeführt, bei dem das Fahrzeug lediglich mit der Frontscheibe am Kran befestigt war und in die Höhe gezogen wurde.



Premiere für die tasc 2017 in Düsseldorf

Im Anschluss an das VIP-Event fand vom 27. bis 28. Oktober 2017 die tasc, die neue Fachmesse für Autoglas, Smart Repair und Fahrzeugaufbereitung, in den Kaltstahlhallen auf dem Areal Böhler in Düsseldorf statt. Mit der Einführung der tasc geht die Messe Düsseldorf auf die Wünsche der Branche ein, eine Plattform für Fachbesucher aus Kfz-Werkstätten und -betrieben, den Autohäusern und Autocentern zu schaffen, um sich über neueste Trends, Entwicklungen und Innovationen der Branche informieren zu können. „Die hohe Besucheranzahl hat uns sehr positiv überrascht. Wir hatten viele interessante  Gespräche an unserem Messestand. Es ist schön zu sehen, wie viele Kunden der Einladung gefolgt sind und uns Aussteller bei der Auftaktveranstaltung der neuen Fachmesse nur für Autoglas, Smart Repair und Fahrzeugaufbereitung begleitet haben. Wir freuen uns auf die tasc 2019.“, so Anja Killmaier, Commercial Manager AGR Germany.



Das gesamte Pilkington-Team wünscht ein besinnliches Weihnachtsfest und viel Neugier auf ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018.

Fotos: NSG Group

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: Pilkington Automotive Deutschland GmbH

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Feinstaubplakette - Ihre persönliche Visitenkarte!

2019_12_06_v_b_eva_umweltplakette_autoglaser_de_smart-repair_de_339

Am 10. Dezember 2019 haben wir für Sie über das Unternehmen E.V.A. GmbH aus Bruchsal berichtet, dass...

Das Partnernetz wächst, die Qualität steigt!

2019_06_21_v_b_logo_wintec_autoglas_autoglaser_de_339

Die Autoglas Branche ist in den vergangenen Jahren durch den technischen Wandel geprägt. Umso wichtiger...

Turbo Club steht auf eigenen Beinen

2020_01_31_v_b_guardian_autoglas_turbo_club_geburtstag_2_339

Am 1. Februar feierte der Turbo Club seinen zweiten Geburtstag. Im Verlauf von 2019 ist unser Treueprogramm...

Wie geht es in der finalen Staffel weiter?

2019_12_19_v_b_logo_autoglas_tv_autoglaser_de_339

An diesem Donnerstag startet die dritte Interviewreihe „Vom Autoglaser für Autoglaser“....

Vollmer Autoglas Raunheim sucht Verstärkung

2020_01_23_v_b_stellenangebot_vollmer_autoglas_raunheim_autoglaser_de_1_339

Es gibt viele Betriebe, die Windschutzscheiben reparieren oder Scheiben tauschen. Wie gut sie das durchführen...