Angebot für bv autoglaser und interessierte zum Thema

Fachkunde Hochvolt FHV/2s am 31. Juli + 01.August 2023 in Erwitte

24. April 2023

Gerne machen wir auf das folgende Fachschulungsangebot „Fachkunde Hochvolt – FHV/2S aufmerksam.

Das Angebot richtet sich an Inhaber und Mitarbeiter der „Fachbetriebe Fahrzeugverglasung“ sowie „interessierte Autoglaser“, die als „Fachkundige Person Hochvolt (FHV)“ im Unternehmen/Filialbetrieb des Unternehmens die Verantwortung für den Umgang mit „Hybrid- und Elektrofahrzeugen“ sowie die Unterweisung der Kolleginnen und Kollegen im Unternehmen tragen.

Die erfolgreiche Qualifizierung nach dieser Stufe befähigt die Fachkundigen, an Hochvoltsystemen selbstständig und sicher zu arbeiten. Alle Arbeiten an spannungsfreien HV-Systemen und -Komponenten oder in deren Gefährdungsbereich, z. B. Messen von Isolationswiderständen, Instandsetzen, Auswechseln, Ändern und Prüfen, zählen zu Arbeiten an Hochvoltsystemen im spannungsfreien Zustand.

Neben der „Unterweisung Hochvolt für fachkundig unterwiesene Personen FUP“, das sind in der Regel alle Beschäftigten im Unternehmen, die von der Auftragsannahme bis zur Übergabe von Hybrid-/Elektrofahrzeugen in die Arbeitsprozesse eingebunden sind, bedarf es in jedem Betrieb am jeweiligen Standort einer „Fachkundigen Person FHV“, die über weiterreichende Kenntnisse auf diesem Fachgebiet verfügt und als Ansprechpartner für Mitarbeiter im Unternehmen zur Verfügung steht. Aus diesem Grunde bieten wir in Kooperation mit der HELLA ACADEMY die folgende Fachschulung an, siehe auch beigefügte Ankündigung und Anmeldung.

Termin: 31. Juli + 01. August 2023 in Erwitte

Wir freuen uns, dass diese Fachschulung in Kooperation mit unserem Fördermitglied „Hella Gutmann Solutions GmbH“ und der „HELLA ACADEMY“ zu sehr attraktiven Sonderkonditionen für „Fachbetriebe Fahrzeugverglasung im BVA“ angeboten wird, die unser vorgenanntes Fördermitglied einräumt. Darüber hinaus ist diese Schulung im Rahmen des „Förderprojekts 2023“ förderfähig, Siehe ANLAGE.

Jährliche Updates sind sowohl für „unterwiesene Personen HV“ als auch für „fachkundige Personen HV“ vorgeschrieben, andernfalls laufen Sie ggf. Gefahr, Ihren Haftungsschutz gegenüber der BG zu verlieren. Alle bisher erfolgten Fachschulungen/Zertifikate behalten trotz der erfolgten gesetzlichen Anpassungen ihre Gültigkeit, sofern die jährlichen Updates „Online-Unterweisungen“ durchgeführt werden.

Infos zu Änderungen der Bezeichnungen/Unterrichtseinheiten etc.:

Für alle bisherigen Absolventen unserer seit vielen Jahren angebotenen Fachschulungen hier noch einmal einige nähere Erläuterungen zu den Formaten rund um das Thema „Hochvolt“, da sich die bisherigen Bezeichnungen sowie der Umfang der Fachschulungen aufgrund gesetzlicher Vorgaben DGUV/BG maßgeblich geändert haben und u. E. sehr verwirrend sind:

  • „Sachkunde HV“ (SHV) neu: „Fachkunde HV“ (FHV)
  • EUP (elektrotechnisch unterwiesene Person) neu: FUP (fachkundig unterwiesene Person)
  • zeitlicher Umfang: Anstelle von 12 UE (Unterrichtseinheiten Online- + Präsenztraining) neu: 16 UE Präsenztraining in Form einer 2-tägigen Fachschulung - neu: Diese Fachschulung 2S ist exklusiv Online-Training, d. h. Voraussetzung zur Teilnahme ist die vorherige Teilnahme an einer „Unterweisung HV“, ob über die HELLA ACADEMY oder andere Fachschulungsanbieter.
  • Erforderliche separate Fachschulung „1S“ für alle, die noch keine „Unterweisung HV“ oder die Unterweisung zur neu: FUP (fachkundigen Person HV) absolviert haben.

Siehe zusätzliches Angebot/Anmeldebogen als vorgeschaltete 4-stündige Online-Schulung.

Diese Fachschulungen in Kooperation mit der HELLA Academy zählen zu den förderfähigen Angeboten unserer bv-Fachschulungs-Broschüre im Rahmen des „BVA-Förderprojekts 2023“.
Teilnahme am „bv-Förderprojekt 2023“: Im Falle einer verbindlichen Anmeldung und Teilnahme an einer beliebigen fachbezogenen bv-Fachschulung, insbesondere bei direkter Online-Anmeldung auf einem der Portale unserer Kooperationspartner, die wir in unserer „bv Fachschulungsbroschüre“ www.bundesverband-autoglaser.de ausgewiesen haben, bitten wir um vorherige Info/Antragstellung an office@bvautoglaser.de, da im Nachhinein keine bv-Fördermittel bewilligt werden können.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Sabine Jost-Schmitt
BVA-Team WissensWerkstatt
Parkstraße 6
65549 Limburg / Lahn

Mobil: 0152 / 0 246 50 83

sjs@bvautoglaser.de
www.bv-autoglaser.de

Quelle: Bundesverband Autoglaser e.V.

Autor: Bundesverband Autoglaser e.V.
Quelle: Bundesverband Autoglaser e.V.

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Der SEKURFIT™ Scheibentisch

2022_11_24_t_b_sekurit-service_logo_autoglaser_de_1200-699

SEKURIT SERVICE (Saint-Gobain Autover Deutschland GmbH) präsentiert eine bahnbrechende Innovation im...

Abschlag für den guten Zweck - Wintec Autoglas Legenden Masters

2023_11_28_v_b_wintec-autoglas_logo_autoglaser_de_1200-699

Oberrot/Limburg. Ehemalige Fußball-National- und Bundesligaspieler so weit das Auge reichte. ...

Autoglas: Aus Alt mach Neu!

2024_05_29_v_b_altglasrecycling_autoglaser_de_1200-699

Damit beschädigtes Autoglas nicht mehr im Altglas landet und zu minderwertigen Produkten verarbeitet...

mega macs PC SE löst mega macs PC ab

2024_06_03_v_b_hella-mega-macs-pcse_autoglaser_de_1200-699

Kleine Investition, große Leistung – das sind die Merkmale der Diagnoselösung mega macs PC. Seit der...

Heute schon Geld mit Gutachten verdient?

2023_11_27_v_b_savesto_gutachter_sachverstaendiger_autoglaser_de_1200-699

Mit etwa 30 Minuten Zeitaufwand ein attraktives Zusatzeinkommen generieren? Mit dem System der savesto...