Selbständigkeit braucht Mut

Eine eindrucksvolle Firmengeschichte fortführen

2. Mai 2023

Der Traum vom eigenen Unternehmen. Wie oft hatte Maike Schmidt diesen Satz in ihrer beruflichen Laufbahn gehört, bevor sie selbst ihr Unternehmen „Die Schmidt Autoglas GmbH“ gründete und zunächst unter der Wolfsburger Marke Scheiben-Doktor tätig war.

Viele Jahre war der Auf- und Ausbau des marketingaffinen Systems Scheiben-Doktor ihr Tätigkeitsfeld. Sie leitete die Franchiseabteilung und ebnete gründungswilligen Interessenten den Weg in die Selbstständigkeit.

35 erfolgreiche Jahre Autoglas Spezialist in Wolfsburg feiert die Unternehmerin in diesem Jahr mit ihrem Team. Sie blicken gemeinsam auf eine spannende Geschichte und Tradition zurück. Der Wolfsburger Dirk Wiechel hatte 1988 mit einem mobilen Steinschlagkoffer die ersten Schritte in Richtung Autoglaserei getätigt und das ab 1991 bestehende Franchise-Unternehmen wuchs zu einer deutschlandweiten Marke heran. Das leuchtende gelb, mit dem klaren Schriftzug „Scheiben-Doktor“ war in Wolfsburgs Straßen kaum zu übersehen. Die ersten Erfahrungen im Berufszweig Autoglaserei sammelte Maike Schmidt als Assistentin der Geschäftsleitung und Beraterin im Franchise-Bereich. Was braucht es, ein Unternehmen erfolgreich am Markt zu positionieren?

Auf Messen, bei Tagungen oder am Telefon war sie für die mutigen Jungunternehmer da und hat die Antworten verständlich aufbereitet.

Mit Herz und Verstand, einer ordentlichen Portion Mut war Maike Schmidt eines Tages, quasi über Nacht, selbst Geschäftsführerin von zwei Autoglasereien. 2013 verkaufte Wiechel die Marke Scheiben-Doktor und veräußerte in diesem Zuge seine eigenen Filialen. Die Standorte Wolfsburg und Gifhorn waren eine Option, die Maike Schmidt neugierig machten. Die einzige Frage, die so viele Menschen im Leben begleitet: Schaffe ich das? Selbständigkeit braucht Mut, den ersten Schritt zu wagen und Menschen, die an einen glauben.

Zehn Jahre sind seit dieser Entscheidung vergangen. Die beiden Standorte dürfen heute in neuen Farben glänzen und einen anderen Markennamen tragen. Aus Scheiben-Doktor gelb-rot wurde 2020 Wintec Autoglas blau-grün. Das Angebot wurde optimiert und mit diesem neuen Marken-Geber kann sich Maike Schmidt noch selbstbewusster am umkämpften Markt präsentieren. Ihr 9-köpfiges Team stets an ihrer Seite, zählt sie zu den wenigen Frauen in dieser Branche. Keine Frage, wenn sie in der Werkstatt oder im Verkauf gebraucht wird, dann werden die Ärmel hochgekrempelt. Diese Frau ist vom Fach.

Besonders am Herzen liegt ihr der Kontakt zum Kunden und das Netzwerken in der Region. Sie fördert mir ihrem Unternehmen verschiedene Jugendvereine und soziale Projekte. Als aktives Mitglied im Lions-Club Wolfsburg New Generation, Mitglied der IHK-Vollversammlung Wolfsburg-Lüneburg oder als Fördermitglied bei den Wolfsburger Wirtschafs-Junioren gibt sie ihre Erfahrung weiter und ermutigt, an die Selbständigkeit im Handwerk zu glauben.



Mit dem gesamten Team, Geschäftspartnern, Wegbegleitern und Kunden wird „Die Schmidt Autoglas GmbH“ ihr 10-jähriges Bestehen und 35 Jahre Autoglas Geschichte am 04. Mai 2023 mit einem Tag der offenen Tür feiern. „Mir ist es wichtig, ein positives Signal für das Handwerk zu setzen, so dass noch viele junge Menschen den Mut fassen, in bestehende Fußstapfen zu treten, um Traditionen weiterzuführen“, betont Maike Schmidt.



Über Wintec Autoglas: Deutschlands Autofahrer entscheiden sich bei der Beseitigung von Glasschäden durch Steinschlag oder Unfall zunehmend für Wintec Autoglas, denn als technologischer Vorreiter der Branche passt das Limburger Franchisesystem seine Services vorausschauend den Innovationen der Automobilindustrie an – beispielsweise durch flächendeckende Umsetzung der Neukalibrierung modernster Fahrerassistenzsysteme nach einer Neuverglasung. Dabei gilt nach wie vor der Grundsatz der Fairness, der das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren prägt: Reparieren, wenn möglich – Austauschen, nur wenn notwendig. Freundlich. Fair. Und Überall. Zudem bietet der Glasexperte mit seinen über 300 Standorten Services wie die Vor-Ort-Reparatur, kostenlose Abholung und Bereitstellung eines Kundenersatzfahrzeugs, um Kunden trotz Schadenfall bestmögliche Mobilität zu bieten. Die Wintec Autoglas GmbH ist Teil des Stuttgarter Reparatur- und Schadenmanagement-dienstleisters Innovation Group, zu dem auch der Schadenregulierer Regu24 gehört.

Quelle: Die Schmidt Autoglas GmbH

02.05.2023

Autor: Die Schmidt Autoglas GmbH
Quelle: AUTO.net-GLASinnovation gmbh

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Verschärfte ADAS-Ausstattungspflicht ab Juli ´24

2024_04_03_v_b_hella-gutmann-ausstattungspflicht-2024_autoglaser_de_1200-699

Der EU-Kommission zufolge könnten mithilfe von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) auf europäischen Straßen...

Der KS Autoglas-Osterhase war in Münster beim LVM

2024_03_29_v_b_ks-autoglas_lvm_ostern_autoglaser_de_1200-799

Der Osterhase von KS Autoglas besuchte kürzlich Münster, um beim LVM vorbeizuschauen und verteilte bunte...

Im Aktions-Bündel günstiger als je zuvor

2024_03_28_v_b_hella-gutmann_csc-tool-se_autoglaser_de_1200-699

Das CSC-Tool SE Performance-Set wurde sorgfältig zusammengestellt, um Werkstätten mit einer umfassenden...

Der neue Werkstattwagen von Sekurit Service setzt neue Maßstäbe

2024_03_29_v_b_sekurit-service_werkstattwagen_autoglaser_de_1200-699

In diesem Frühjahr hat Sekurit Service das Produktportfolio um eine bahnbrechende Lösung im Bereich Werkstattausstattung...

Recruiting über die sozialen Medien

2024_03_14_v_b_fj-media_personalgewinnung_autoglaser_de_smart-repair_de_1200-699

In Kooperation mit der Firma FJ Media aus Hamburg, können wir Ihnen endlich eine Lösung für den Fachkräftemangel...