Die Besten werden bleiben!

FahrzeugGLAS Sassnitz

21. November 2016

Die Halbinsel Jasmund im Nordosten der Insel Rügen zieht nicht nur ihre Besucher in seinen Bann, sondern ist vor allem Bekannt für den Nationalpark Jasmund und den Kreidefelsen.

Sassnitz, die größte Stadt der Halbinsel mit atemberaubender Landschaft und unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten, zählt rund 9481 Einwohner darunter auch Marco Töpper. Er lebt und arbeitet dort wo andere Urlaub machen.

Am 01. Juni 2005 gründete er das Einzelunternehmen FahrzeugGLAS Sassnitz für Stationäre und mobile Fahrzeugverglasungen. Seit dem hält der Sassnitzer die Zügel seines Unternehmens fest in der Hand. Rund 11 Jahre später ist der Betrieb auch nicht mehr weg zu denken. Getreu dem Motto „professioneller Beratung und Fachwissen“ so empfängt Marco Töpper Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 17:00 Uhr und Samstag nach Vereinbarung überwiegend Privatkunden in seinen Räumen. Freundlichkeit und konstante Qualität, das Erfolgsrezept des Sassnitzers.



Neben Beratung und Fachwissen sind Kundenzufriedenheit und Kundenbindung wichtige Faktoren, damit ein Unternehmen bestehen kann. Für den Autoglaser bedeutet Kundenzufriedenheit, wenn seine Kunden mit einem Lächeln den Hof verlassen, denn nur zufriedene Kunden kommen wieder.

Das Leistungsangebot von AutoGLAS Sassnitz könnte nicht vielfältiger sein. Von  der Steinschlagreparatur und Scheibenversieglung über Schnellverglasung sowie Kamera und Sensor-Kalibrierung als auch die Zusatzeinrichtungen der Fahrerassistenzsysteme alle diese Arbeiten werden von Marco Töpper professionell und zeitnah durchgeführt.

Aufgrund des harten Kampfes mit Versicherungen, hat sich auch FahrzeugGLAS Sassnitz dazu entschlossen sich dem Autoglasnetzwerk KS, einem der größten Netzwerke von Autoglasern anzuschließen.



Professionalität - ganz klar, die Antwort auf die Frage, was in seinem Unternehmen heute anders ist als vor 10 Jahren. Die Veränderung in den letzten 3 Jahren bei FahrzeugGLAS Sassnitz, die Einführung und Anschaffung des CSC Tool - Kamera & Sensor  Kalibrationsgerät, eine Investition in die Zukunft ist.

Für die Zukunft möchte Marco Töpper den kompletten Bereich des CSC Tools anbieten und abdecken können. Vor allem in den nächsten 5 bis 10 Jahren möchte er zu den Spezialisten für Autoglas und Fahrerassistenzsystem gehören. Denn nur die Besten werden bleiben!

Das Redaktionsteam von autoglaser.de wünscht weiterhin viel Erfolg für die Zukunft.

Ihr Redaktionsteam autoglaser.de 21.11.2016 (Alexandra Goeke)

Autor: AUTO.net GLASinnovation
Quelle: AUTO.net GLASinnovation gmbh

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

Autoglas Middendorf

2021-02_05_v_b_autoglas_middendorf_loehne_autoglaser_de_1200_699

40 Jahre – was für ein Jubiläum! In Sachen Glas spielt Autoglas Middendorf schon seit Jahrzehnten in...

100 Jahre AUTOGLAS JANSSEN verbindet eine lange Partnerschaft mit Saint-Gobain

2021_01_15_v_b_autoglas_janssen_meisterbrief_autoglaser_de_1200_699

Saint-Gobain Autover Deutschland gratuliert Autoglas JANSSEN und Ihrem Team zu Ihrem 100. jährigem Betriebsjubiläum...

100 Jahre NECK AUTOGLAS verbindet eine lange Partnerschaft mit Saint-Gobain

2020_10_14_v_b_autoglas_neck_koeln_saint_gobain_werkstatt_1200_699

NECK Autoglas verfügt über 100 Jahre Erfahrung und Expertise im Glaserhandwerk und gilt als Spezialist...

In Westerburg alles unter einem Dach!

2020_06_29_v_b_scheiben-doktor_westerburg_autoglaser_de_339

Westerburg eine moderne Kleinstadt im Westerwald mit sehr guten Möglichkeiten zum wirtschaftlichen Wachstum...

Wintec Autoglas Hoffmann

2017-09-26_vorschaubild-logo-wintec-339-189

„Ein zufriedener Kunde ist mehr wert als eine Reklamation“...