PKW- und LKW-Kalibrierung mit dem ProGlass OCTOPUS

intelligent – vielseitig – präzise

30. März 2021

Seit dem offiziellen Verkaufsstart unserer neuen OCTOPUS Multimarken-Kalibriervorrichtung und der TEXA Diagnosegeräte im Dezember 2020 durften wir schon einige Systeme bei unseren Kunden aufstellen und in Betrieb nehmen.

Neben vielen positiven Rückmeldungen zufriedener Käufer erreichen uns auch manche kritischen Fragen von Interessenten, die wir hier gerne öffentlich beantworten möchten:

F: Welche Vorteile bietet der OCTOPUS gegenüber anderen Kalibriervorrichtungen?

A: Der OCTOPUS ist eine Weiterentwicklung auf Basis des "ASC-T mobil", welches von der ASC GbR (Martin Klein u. Andreas Müller) entwickelt wurde. Während das "ASC-T mobil" ursprünglich für die LKW-Kalibrierung vor Ort entworfen wurde, hat sich der Fokus für den OCTOPUS hin zu einer maximalen Vielseitigkeit verändert. Der OCTOPUS ist damit die derzeit einzige Multimarken-Kalibriervorrichtung am Markt, welche gleichermaßen optimal für PKW und LKW eingesetzt werden kann. Auch in Werkstätten, die nur an PKW oder LKW arbeiten spielt der OCTOPUS durch den intelligenten, modularen Aufbau seine Vorteile aus.

F: Mit welcher Diagnosesoftware wird der OCTOPUS verwendet?

A: Hier kommt wieder die Vielseitigkeit zum Tragen, auf die wir der bei Entwicklung großen Wert legten. Der OCTOPUS ist nicht an eine bestimmte Diagnosesoftware gebunden. Das bedeutet, dass die Kalibriervorrichtung grundsätzlich mit verschiedenen Diagnosegeräten verwendet werden kann. Genaue Auskünfte zur Kompatibilität erteilen wir gerne auf Anfrage. Wenn in einem Betrieb die Neuanschaffung eines Diagnosegerätes geplant ist, empfehlen wir den Einsatz einer TEXA Diagnoselösung.
 
F: ProGlass OCTOPUS und TEXA Diagnose - wie passt das denn zusammen?

A: Die Vielseitigkeit des OCTOPUS wird durch die TEXA Diagnoselösungen hervorragend ergänzt! Die Software von TEXA ist modular aufgebaut, d. h. der Kunde kann, je nach Anforderung, nur die PKW- oder nur die LKW-Software einsetzen - oder eben beide Module auf einem Gerät! Um die Vorteile beider Seiten optimal zur Geltung zu bringen haben wir eine strategische Partnerschaft mit TEXA aufgebaut. Das heißt, die OCTOPUS Kalibriervorrichtung wird in der TEXA Software als offizielles Zubehör-Kit freigeschaltet und kann somit uneingeschränkt für sämtliche Kamera- und Radarkalibrierungen verwendet werden.


Bildquelle: ProGlass GmbH

F: Warum verwendet der OCTOPUS immer noch Tafeln? Andere Anbieter setzen hier mittlerweile auf digitale Targets!

A: Das größte Argument der Mitbewerber mit digitalen Lösungen ist, dass der Anwender in Zukunft keine neuen Tafeln mehr kaufen muss bzw. die Lagerhaltung dadurch verschlankt wird. Das erscheint auf den ersten Blick interessant, lässt jedoch die möglichen Nachteile solcher Systeme außer Acht! Die dabei verwendeten großen Flachbildschirme oder Beamer sind Geräte für Wohnräume, die nicht wirklich für eine Werkstattumgebung konzipiert wurden. Die Lebensdauer könnte also aufgrund der ungünstigen Umgebungsbedingungen (Temperatur- u. Luftfeuchtigkeitsschwankungen, Erschütterungen, Stoßbelastungen, Staub, etc.) deutlich kürzer als erwartet ausfallen. Ob die projizierte oder die skalierte und dreidimensional verzerrte Darstellung von Targets mit den OEM-Vorgaben zu vereinbaren sind, ist bis heute ebenfalls nicht geklärt. Unsere Tafeln hingegen stimmen mit den Herstellervorgaben überein. Den vermeintlichen Vorteil, in Zukunft keine neuen Tafeln mehr kaufen zu müssen und dadurch Kosten zu sparen, widerlegen wir mit Verweis auf unsere günstigen Preise für die Tafeln und die deutlich höheren Anschaffungskosten der Systeme mit digitalen Targets. Unsere Strategie, die Tafeln nach Möglichkeit beidseitig zu bedrucken (Doppeltargets), reduziert dabei sowohl die Anschaffungskosten als auch den Logistikaufwand.
 
F: Wie gut ist die Fahrzeugabdeckung mit der TEXA Diagnosesoftware?

A: TEXA ist der Weltmarktführer im Bereich LKW-Diagnose! Im Segment PKW und Transporter hat TEXA in den letzten Jahren stark aufgeholt, so dass wir hier keinen Vergleich scheuen. Neue Modelle werden zügig umgesetzt und sind durch regelmäßige Updates schnell für den Werkstattalltag verfügbar. Wir stellen unseren Kunden hierzu eine laufend aktualisierte Fahrzeugabdeckungsliste zur Verfügung.


Bildquelle: ProGlass GmbH

F: Und was ist mit Security Gateway und anderen neuen Technologien?

A: Als die ersten Fahrzeughersteller mit ODB-Sperren auf den Markt kamen hatte TEXA diese in kurzer Zeit umgesetzt. Somit sind praktisch alle Fahrzeuge mit Security Gateway mit der TEXA Software zu kalibrieren. Dies umfasst aktuell Mercedes-Benz, die VW-Konzernmarken, die FCA-Gruppe* und Renault**. Sobald weitere Marken mit entsprechenden ODB-Sperren auf den Markt kommen wird TEXA auch hierfür praxisgerechte Lösungen anbieten. Die Pass-Thru Fähigkeit war mit der Schnittstelle Navigator TXTs schon seit Langem gegeben und auch DoIP war bisher schon mit einer kleinen, kostengünstigen Zusatz-Hardware möglich. Mit der Präsentation der neuen Schnittstelle TXT MULTIHUB im Februar 2021 unterstreicht TEXA erneut seine technologische Kompetenz und hat hier nun die Protokolle CAN FD und DoIP (Wi-Fi und Ethernet) direkt implementiert, die in Zukunft eine Rolle spielen werden.

*FCA-Gruppe: Einmalige Registrierung beim Hersteller und kostenpflichtiger Zugang erforderlich. Alternativ als kostengünstiger Zusatzvertrag über TEXA buchbar.

**Renault: Physikalischer Token, Herstellersoftware (nur über Renault erhältlich) und eine Pass-Thru-fähige Schnittstelle (z. B. TXTs oder TXT Multihub) erforderlich.


Bildquelle: ProGlass GmbH

F: Wie zukunftsfähig ist der OCTOPUS im Hinblick auf immer neue Assistenzsysteme in den Fahrzeugen?

A: Im heutigen Werkstattalltag ist mit der Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen (abgekürzt FAS, oder engl. ADAS) zumeist die Frontkamera gemeint, also die hinter der Windschutzscheibe verbaute Multifunktionskamera. Deshalb starteten wir den Verkauf des OCTOPUS auch zunächst mit diesem Leistungsumfang. Mit fortschreitender Verbreitung der kamera- und radarbasierten FAS in allen Fahrzeugklassen wird jedoch auch die Nachfrage nach weiteren Kalibrierfunktionen steigen. Und selbstverständlich haben wir für jede dieser Anforderungen die passende Antwort. So planen wir im 2. Quartal 2021 den Verkaufsstart der OCTOPUS Radarerweiterung für den Frontradar an PKW und LKW. Weitere Erweiterungen werden nach Marktanforderung folgen oder sind über unseren strategischen Partner TEXA schon heute möglich. So können wir dem interessierten Kunden bereits jetzt für praktisch alle FAS ein komplettes Portfolio an Kalibrierungslösungen anbieten.
 
F: Was kostet ein OCTOPUS bzw. ein TEXA Diagnosegerät und kann ich diese Dinge auch leasen?

A: Der OCTOPUS Car Pro kostet im Paket mit allen Targets nur € 10.200,00. Die TEXA Diagnoselösung für PKW startet derzeit bei € 3.738,00. Das heißt, für weniger als € 14.000 erwirbt die Werkstatt eine komplette Kalibrierungslösung für alle PKW und Transporter - Updates und Support für 1 Jahr inbegriffen. Alternativ bieten wir unseren Kunden auch kostengünstige Mietkauf- oder Leasingpakete mit verschiedenen Laufzeiten an. Die aktuellen Angebote finden Interessenten stets auf unserer Webseite www.proglass.de unter dem Link „Angebote“.

Unsere Mitarbeiter im Außendienst beraten Sie gerne und nehmen Ihren OCTOPUS und die TEXA Software nach dem Kauf mit Ihnen gemeinsam in Betrieb.

Weitere Informationen auf unserer Produkt-Webseite www.octopus-tools.de und im Webshop unter www.proglass.de.

Anbieter:
ProGlass GmbH
Michael-Becker-Straße 2
73235 Weilheim an der Teck
Web: www.proglass.de
E-Mail: info@proglass.de

Bildquelle: ProGlass GmbH

Autor: ProGlass GmbH
Quelle: ProGlass GmbH

Kommentar schreiben

Spamschutz:

Weitere News

„Aktives Schadenmanagement"

31_03_21_vb_schadenskongress_vor_ort_in_koeln_oder_online_1200_699

Am 17. Und 18. Mai findet das Top-Event der Schadenwelt statt! Treffen und austauschen, ob online oder...

Hochwertige Windschutzscheiben aus dem Herzen Europas

2021_04_07_v_b_guardian_automotive_hochwertige_windschutzscheiben_autoglaser_de_1200_699

Guardian Automotive ist stolz, dass seine Produkte im Herzen Europas hergestellt und von dort geliefert...

Wie viel Zeit meines Lebens will ich mit Rechnungskürzungen verbringen?

2021_03_26_v_b_final_logo_bund_freier_autoglas_autoglaser_de_1200_699

Dem Bund freier Autoglaser (BfA) eine ganz neue Richtung zu geben und Mitglieder dabei unterstützen,...

ALPGIEG im Digitalen Wandel

2021_01_15_v_b_alpgieg_1200_699

Mit dem Beginn unseres deutschen Lagers in Bergheim bei Köln im Jahr 2019 konnten wir trotz Corona-Krise...

Mit Vollgas in den Frühling

2020_10_13_wabcowuerth_logo_autoglaser_de_1220_699

Pünktlich zum Frühling startet WABCOWÜRTH die W.EASY ADAS Kalibrieroffensive mit weiteren WABCOWÜRTH...